Objekt-Nr. 100-437

NAHE BAUTZEN, SACHSEN
EHEMALIGES RITTERGUT

  • 100-437-01
  • 100-437-02
  • 100-437-03
  • 100-437-04
  • 100-437-05
  • 100-437-06
  • 100-437-07
  • 100-437-08
  • 100-437-09
  • 100-437-10
  • 100-437-11
  • 100-437-12
  • 100-437-13
  • 100-437-14
  • 100-437-15


Ehemaliges Rittergut


Größe

ca. 774 m² Wohnfläche
ca. 925 m² Nutzfläche
30 Zimmer, teilunterkellert
DG mit ca. 300 m²
Ausbaupotenzial
ca. 7.420 m² Grundstück


Baujahr
Fertigstellung: 1890


Kaufpreis
895.000 €


Maklerprovision
vom Kaufpreis 7,14% inkl. Mehrwertsteuer


Beschreibung
Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Rittergut mit Wohnhaus, Kutschauffahrt und Reste der Einfriedung. Das Grundstück ist ca. 7.420 m² groß, sodass im hinteren Teil die Möglichkeit zum Bau eines separaten Gebäudes besteht. Im vorderen Teil des Grundstückes können KFZ-Stellplätze angelegt werden. Das Gebäude wurde 1890 nach den Plänen des bekannten deutschen Architekten Karl Ludwig Wilhelm von Zanth erbaut und wurde früher als Residenz benutzt. Später, in den 70er Jahren wurde es in acht Wohneinheiten umgebaut und vermietet.
Die grundsätzliche Aufteilung des Hauses bzw. die Ausstattungsmerkmale sind wie folgt:
- 3 Etagen mit unterschiedlichen Appartements für ein bis drei Personen
- zwei bis drei Gemeinschaftsräume (je ca. 60 m² groß)
- Waschküche, Werkstatt, Abstellraum und ein Veranstaltungsraum im Erdgeschoss
- Garten und Parkplätze vor dem Haus
Mögliche Nutzung
Wohnhaus mit Eigentums- oder Mietwohnungen, Urlaubspension, Seminarhotel, Workshops, betreutes Wohnen für Jugendliche oder Kinder, Frauenhaus, Schönheitsfarm, Privat- oder Belegklinik.
Energiebedarfsausweis nicht notwendig, da Denkmalschutz

Lage
Unser Objekt – ehemaliges Rittergut befindet sich in einer malerischen Landschaft, in einem staatlich anerkannten Erholungsort, unweit der tschechischen (3 km) und der polnischen (25 km) Grenze. Dresden liegt ca. 60 km und Prag ca. 120 km entfernt.

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn