Objekt-Nr. 300-003

NEUBRANDENBURG
PLATTENBAU MIT 342 EINHEITEN

  • 300-003
  • Bild außen


Plattenbau mit 342 Einheiten u. 40 Stellplätze

Größe
ca. 7.080 m² Wohnfläche
11 Geschosse mit Aufzügen erschlossen
342 Wohneinheiten, 40 Stellplätze
ca. 5.110 m² Grundstück

Baujahr
Fertigstellung: 1970
teilsaniert (Fassadendämmung, Haustechnik, Aufzüge)
modernisierungsbedürftig (Wohneinheiten)

Verkehrswert: 6.110.000 €, laut Gutachten vom 15.08.2021

Kaufpreis
5.200.000 €

Maklerprovision
vom Kaufpreis 7,14% inkl. Mehrwertsteuer


Beschreibung
Hierbei handelt es sich um einen, für das Baujahr und den Standort typischen, Plattenbau aus 1978. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 5.110 m² verteilen sich insgesamt 11.993 m² BGF auf drei Bauteile. Die zwei, jeweils 11-stöckigen, Flügel sind durch einen Mitteltrakt miteinander verbunden. Die Seitentrakte haben zusammen ca. 5.750 m² vermietbare Fläche und der Mitteltrakt bietet ca. 1.920 m² Nutzfläche. Die beiden Seitentrakte sind baugleich. Die 11 Geschosse werden durch di-verse Personenaufzüge erschlossen. Die Energieversorgung erfolgt über Fernwärme.
Aktuell werden die Einheiten überwiegend für wohnwirtschaftliche Zwecke genutzt. Die Anzahl der Zimmer beläuft sich im Moment auf 342, wobei eine Umplanung der Raumteilung vorgesehen wer-den könnte.
Zusätzlich befinden sich auf dem Grundstück des Gebäudekomplexes noch 40 Stellplätze, die an die Nutzer vermietet werden können.
Die Gebäude befinden sich gesamtheitlich in einem durchschnittlichen Zustand und wären so beziehbar. Um eine reibungslose Vermietsituation herzustellen, muss lediglich die Brandschutznachbesserung ausgeführt werden. Durch entsprechende Investitionen kann eine Wertsteigerung der Immobilie erzielt werden.

Konzeptplan für Studentenwohnen:
Neubrandenburg ist eine typische Studierendenstadt. Insgesamt gibt es Studiengänge aus 32 verschiedenen Fächern und 3 Fachhochschulen.
Das Konzept für das Seniorenwohnen könnte auch gleichermaßen beim Studentenwohnen verwirklicht werden.

Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 84,2 kWh/(m²*a), Baujahr Energieträger 1970, Energieeffizienzklasse C

Lage
Das Objekt befindet sich in Oststadt, welcher der größte Stadtteil von Neubrandenburg ist. Das Stadtzentrum mit seinem weithin bekannten historischen Stadtkern (3 Tore- Stadt) ist fußläufig (1.9 km) aber auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Im Stadtkern befindet sich auch der Fern – und Regionalbahnhof. Somit ergibt sich eine attraktive Wohn- und Gewerbege-gend.
Neubrandenburg ist das wirtschaftliche Herz der Mecklenburgischen Seenplatte, ist die drittgrößte Stadt des Bundelandes und ca. 150 km nördlich von Berlin gelegen. Die Ostsee ist in ca. 75 km Entfernung zu erreichen. Neubrandenburg ist durch die Ostsee-Autobahn A 20 sowie dem Fernverkehr der Deutschen Bahn bestens angebunden.
In der Nachbarschaft befinden sich die Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen usw. ist das Objekt gut umsorgt für alle Belange des täglichen Lebens. Das sehr beliebte Lindental Einkauf-center wertet die gesamte Gegend zusätzlich auf. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich zu-dem ein Klinikum sowie zahlreiche Schulen.
Als Handels-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum umfasst Neubrandenburg ein Einzugsgebiet von mehr als 400.000 Menschen. Die Überschneidung des Einzugsgebietes mit der Berliner Metropolregion und der Metropolregion Stettin, bietet eine Varietät an überregional agierenden Wirtschaftssektoren und sorgt für Synergien.