GUBEN, BRANDENBURG
HERRSCHAFTLICHE VILLA

Objekt Nr. 100-365

Villa

Größe

ca. 480 m² Wohnfläche
4 Wohnungen auf zwei Ebenen
ca. 200 m² für Dachgeschossausbau
6 Garagen
ca. 1.700 m² Grundstück

Baujahr

Fertigstellung: 1900

Kaufpreis

325.000 €

Maklerprovision

vom Kaufpreis 5,95% inkl. Mehrwertsteuer

Beschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Gründerzeithaus, das städtebaulich und baugeschichtlich von Bedeutung ist. Das Haus kann als Mietobjekt ausgebaut und vermietet werden oder in Eigentumswohnungen aufgeteilt werden. Denkbar ist auch der Ausbau als Mehrgenerationenhaus mit beliebig gestaltbaren Wohneinheiten für die Selbstnutzung. Arbeiten und Wohnen unter einem Dach bietet sich ebenfalls an. Eine Nutzung für Büros oder z.B. Arztpraxen oder andere Einrichtungen ist denkbar.
Das Haus ist massiv mit einer Wandstärke von 40 cm mit Ziegelsteinen erbaut. Die Fassade hat Ziegelsteinoptik und müsste an ein einigen Stellen ausgebessert werden.
Die Innenwände sind alle massiv und meist tapeziert. Die Böden bestehen aus Holzdielen oder Fischgrät-Parkett.
Der Keller ist trocken und hat auf der gesamten Fläche eine Stehhöhe von ca. 2,50m. Da es sich um einen Souterrain-Keller handelt, ist der Ausbau als Gewerbe- oder Bürofläche denkbar.
Eine Heizungsanlage ist nicht vorhanden. Die entsprechenden Leitungen müssen verlegt werden. In mehreren Räumen stehen noch alte Kachelöfen. Ein neuer Gasanschluss müsste von der Straße zum Haus verlegt werden.
Der Garten kann gemeinschaftlich genutzt werden. Im Garten befindet sich ein kleines Backsteingebäude, das als Gartenhaus oder auch z.B. als Saunahaus genutzt werden könnte. Auf der linken Seite des Grundstücks steht eine Reihe von sechs Garagen mit großen Holztoren. Bei einer Vermietung würde jedem Mieter eine eigene Garage zur Verfügung stehen.

Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 587 kWh/(m²*a)
Baujahr 1900, Energieeffizienzklasse H

Lage

Guben liegt in der brandenburgischen Niederlausitz und direkt an der Neiße, die den Grenzverlauf zwischen Deutschland und Polen bildet. Das alte und neue Stadtzentrum wurde in den letzten Jahren durch gezielte Sanierungen und strategische Entscheidungen der Stadt sehr aufgewertet. Die Zwillingsstadt Gubin auf der polnischen Seite ist mit einer Brücke über die Neiße mit Guben verbunden. Das Objekt liegt nahe an der Gubener Altstadt. Der Grenzübergang nach Polen liegt nur 750 Meter entfernt und kann zu Fuß oder mit dem Auto überquert werden.

Kontaktformular/E-Mail-Versand

Anrede:
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefon:
Nachricht:
E-Mail

Datenschutzhinweise für Kunden und andere Betroffene finden Sie auf unserer Kontakt-Seite